Live in Bogotá

by koko

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €7 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Live in Bogotá via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 7 days

      €12 EUR or more 

     

1.
06:57
2.
06:44
3.
4.
05:11
5.
6.
7.
02:41
8.
03:36
9.
04:20

about

TAIKO SAITO : marimba, vibraphone and composition

NIKO MEINHOLD : piano and composition

recorded live in concert August 2012 in Colombia

PRESS:

“… Es ist ein kleines Wunder, wie es den beiden Musikern gelingt, mit nur zwei Instrumenten das Interesse ihrer Hörer ununterbrochen zu fesseln … Diese Musik macht uns wieder einmal bewusst: Wer möchte, dass man ihm zuhört, der sollte flüstern.” (George Harris – All About Jazz)

“… Koko ist Musik zum Entspannen, die Zeit anhalten – den Kopfhörer aufsetzen und ein Album lang nur genau zuhören. Es lohnt sich sehr! …” (Carina Prange – Jazzpodium, Deutschland)

“… Das Ergebnis ist rundum hörenswert und erreicht vor allem dort seinen Höhepunkt, wo sich unbefangener Spielwitz mit kompositorischem Einfall verbindet. …” (Wolfgang Eger – Percussion Creativ, Deutschland)

“Ausnahmen bestätigen die Regel. Erstmals hat man beim Münchener Label Pirouet nicht selbst aufgenommen, sondern ein fast fertiges Band nur mehr nachbearbeitet und gemastert. Es muss schon was passieren, wenn Ralph Bürklin und Jason Seizer ihre Grundsätze brechen. In der Tat: Was die Tokioter Vibraphonistin Taiko Saito und der Berliner Pianist Niko Meinhold in Osnabrück aufgenommen haben, rechtfertigt Vieles.

Die beiden setzen auf die kraft der leisen Töne, der ruhigen Sounds, der subtil aufgebauten und in sacht geschwungenen Bögen wieder gelösten Spannung, der sanften Suche nach Balance. Das japanische Wort „koko”, das die Endsilben der Namen beider Akteure vereint, bedeutet Individualität, steht in diesem Fall für eine Trias derselben: Ein Duo zweier ausgeprägter Persönlichkeiten, die lärmende Selbstdarstellung in keiner Phase nötig haben, weist über sich selbst hinaus in eine eigenständige Klangwelt.” (Tobias Böcker, Jazzeitung)

Die drei von Kokotob erstaunen in ihrer Fingerfertigkeit und lassen die Zuhörer tief in plastischvielfarbige Klangwelten einhören.“
(Deutschlandfunk 2010)

credits

released September 14, 2016

tags

license

all rights reserved

about

koko Berlin, Germany

KOKO was founded in 2003 and has since played on many festivals all over the world.
The Duo combines the driving rhythm and spontaneity of an improvising jazz band with the wide palette of soundcombinations and composed textures found in contemporary music.The duos music is all about finesse in sound, rhythm, harmony and form. In the best moments, the two instruments/players melt and become one. ... more

contact / help

Contact koko

Streaming and
Download help